Startseite Suche Sitemap
 

Schnell Hochschalten spart Sprit

Beim Auto lohnt es sich beim Beschleunigen, so zügig wie möglich in den nächsthöheren Gang zu wechseln. Denn je geringer die Drehzahl, desto geringer Verbrauch, Lärm und Schadstoffe.



Die Verbrauchskurven der einzelnen Gänge des VW Golf 1.4 TSI zeigen, dass bei gleicher Geschwindigkeit der höhere Gang sparsamer ist.


Quelle: PDF-Datei (2,3 MB) „Effizient unterwegs. Hintergrundwissen für Spritsparprofis.“ Volkswagen AG, März 2009.

Je ein ähnliches Diagramm für Pkw und Lkw gibt es in den Broschüren „Eco-Drive – geben Sie richtig Gas“.

Auf www.neues-fahren.de stehen ausführliche Erläuterungen dieses und weiterer Spritspartipps, die Website betreiben der Verband der Automobilindustrie und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat unter der Schirmherrschafts des Bundesverkehrsministeriums.

Solche Spritspartipps propagieren im Web auch der VCD, NABU, ADAC sowie Opel, Renault, Toyota und VW.