Startseite Suche Sitemap
 

Pressemitteilung VCD Bremerhaven 18.12.2008

Zur Einweihung der neuen Fahrgastinformationsanlage im Bahnhof Bremerhaven Hauptbahnhof:

In der Halle hui, auf den Bahnsteigen pfui

VCD fordert angemessene Zugzielanzeiger für Bremerhavens Hauptbahnhof

Für Wiederanschluß an das ICE-Netz und gegen Bahnsteigverkürzung

18.12.2008

Bremerhaven. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD), Kreisverband Bremerhaven, freut sich über die neue Informationstafel in der Empfangshalle des Bremerhavener Hauptbahnhofes. "Zwar mussten Bremerhavener Bahnkunden sehr lange darauf warten, was in anderen Städten selbstverständlich ist, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen", resümiert der VCD-Kreisvorsitzende Jens Volkmann.

Gar nicht einverstanden ist der VCD mit den auf den Bahnsteigen montierten Zugzielanzeigern. "Dies sind die kleinstmöglichen Anzeigetafeln, die die Deutsche Bahn im Angebot hat. Sie werden normalerweise auf S-Bahn-Stationen oder Nahverkehrsbahnhöfen ohne Knotenfunktion installiert. Insofern grenzt die Verwendung solcher Zugzielanzeiger in Bremerhavens Hauptbahnhof an eine Provokation", findet Volkmann. Die DB Station & Service AG mache damit für jeden Kunden deutlich: Sie befinden sich auf einem Provinzbahnhof.

"Jede andere Großstadt, die über einen Hauptbahnhof mit entsprechendem Fahrgastaufkommen verfügt, ist mit erheblich größeren Anzeigetafeln ausgestattet, die alle Möglichkeiten der Kundeninformation bieten. Insbesondere dann, wenn Bremerhaven wieder von Fernverkehrszügen bedient werden sollte, müssen Informationen beispielsweise über den Zuglauf und den Wagenstand in angemessen lesbarer Form dargestellt werden können. Dazu sind die jetzt installierten Anzeigetafeln aber nicht imstande", betont Volkmann.

Seite 2