Startseite Suche Sitemap
 

VCD im Dialog

Seite 2

Sonntagsjournal: Was kostet denn die Straßenbahn für Bremerhaven? Und: Haben Sie einen Finanzierungsvorschlag?

Jens Volkmann: Es gibt in Deutschland verschiedenste Finanzierungsinstrumentarien. In der Regel bekommen die Städte, die in Straßenbahnsysteme investieren, Fördermittel vom Bund und Land, sofern der volkswirtschaftliche Nutzen nachgewiesen ist.

Bremerhaven kann überdies Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung beantragen. So hat beispielsweise Dublin immerhin ein Drittel der Baukosten für sein neues Tramsystem erhalten.

Die entscheidende Frage ist doch: Für was soll in Zukunft Geld ausgegeben werden? In Bremerhaven und Umgebung ist das bis heute der Straßenbau. 170 Millionen Euro für einen Hafentunnel, sogar zwei Milliarden Euro für eine sogenannte Küstenautobahn. Ich bezweifle, dass es sich dabei um zukunftsweisende Projekte handelt. Wir brauchen das Geld viel dringender für klima- und menschenfreundliche Mobilitätskonzepte. Dazu gehört die Straßenbahn.

Seite 4